Schauspiel Theater Szene

Pippi Langstrumpf

Mägie Kaspar als Pippi Langstrumpf mit Miriam Jenni und Mustafa Sariboga in div. Rollen.

Ca. 90 Vorstellungen vom 22. Oktober 2016 bis 14. Mai 2017

Das kleine Gespenst

Das kleine Gespenst im Theater Szene, Bern (2015/16)

Mägie Kaspar als kleines Gespenst und Ernesto Hausammann in diversen Rollen.
Ca. 80 Vorstellungen vom 17. Oktober 2015 bis 01. Mai 2016

Der kleine Prinz

Der kleine Prinz im Theater Szene, Bern (2014/15)

Mägie Kaspar als kleiner Prinz, 75 Vorstellungen

Der Eisenhans

Der Eisenhans im Theater Szene, Bern (2013/14)

Mägie Kaspar als Prinz, Prinzessin und Jäger, ca. 80 Vorstellungen

Pippi Langstrumpf

Pippi Langstrumpf (Teil 2) im Theater Szene, Bern (Saison 10/11)

Mägie Kaspar als Pippi Langstrumpf, ca. 85 Vorstellungen

Der Räuber Hotzenplotz

Der Räuber Hotzenplotz im Theater Szene, Bern (Saison 09/10)
Mägie Kaspar als Kasper, ca. 85 Vorstellungen

Pippi Langstrumpf (Teil 1)

Pippi Langstrumpf (Teil 1) im Theater Szene, Bern (Saison 08/09)

Mägie Kaspar als Pippi Langstrumpf, ca. 85 Vorstellungen

In 80 Tagen um die Welt

Jules Vernes Klassiker in 80 Tagen um die Welt im Theater Szene (07/08)
Mägie Kaspar als Passepartout und Mr. Stuart, ca. 80 Vorstellungen

Schauspiel divers

Schauspiel Stadtrundgänge

2014-2016 bespielte Mägie Kaspar als Schauspielerin Stadtrundgänge bei StattLand in Bern: "Bern kriminell", "Nachtwächter" und "Liebefeld - weniger ist mehr". www.stattland.ch

Improvisations-Theater (ristretto)

2008-2014 war Mägie Kaspar Mitglied der Improtheater-Truppe ristretto und spielte zahlreiche Auftritte im AEK-Caffès in Thun und diverse Gastauftritte schweizweit - hier mit Tiltanic, St. Gallen. 

kaku no ; nuklear

kaku no ; nuklear war eine Eigenproduktion unter der Leitung von Mägie Kaspar zur Frage "Was wäre wenn? Fukushima und die Schweiz..."
Aufgeführt 2013 in St. Gallen, Herisau und Bern

Musen Arena

Musik-Ess-Theater Musen Arena der Scala Arte in Luzern, 2010. Mägie Kaspar spielte die Muse der Musik.

Resurösi

Eigenproduktion von Mägie Kaspar und Andrea Schuler um den Entstehungsmythos der Kuhreihen. Musik-Erzähl-Theater, Aufführungen an "Stubeten" und Schulen, 08/09

Ausbildungs-Produktionen:

I take it back

Im Rahmen der MH Trossingen, Studiengang Master Performance entstand "I take it back" unter der Gesamtleitung von Mägie Kaspar, Abschlussprüfung in Sprechen, Bewegung und Musikimprovisation (Juni 2012).

Nix da!

Eigenproduktion der Abschlussklasse in Musik und Bewegung der HKB, Aufführungen 2007 in Biel-Bienne und Tournee.

Diverse Tanzaufführungen

Während des Studiums Musik und Bewegung der HKB 2004-2007 jährlich Aufführungen von Tanz- oder Bewegungstheater-Stücken im Volkshaus Biel-Bienne.